Wahlwiki:Über wahlwiki

Aus WahlWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was ist das WahlWiki?

Das WahlWiki ist eine Idee aus dem Team von MARK Modulseminare. Nach unseren Erfahrungen als Wahlvorständler, Betriebsräte, Referenten und Rechtsanwälte bietet das Wahlverfahren für Betriebsratswahlen eine Fülle von Fehlerquellen, die die ordnungsgemäße Durchführung gefährden und die Wahl damit anfechtbar machen. Jedoch lassen sich die Fehlerquellen durch die alleinige Kenntnis der gesetzlichen Vorschriften nicht zwangsläufig erfolgreich umschiffen.

Neben der Kenntnis der zu den Vorschriften ergangenen Rechtsprechung können die Praxiserfahrungen mit den verschiedenen menschlichen und betrieblichen Konstellationen einen wichtigen Beitrag dazu leisten, Betriebsratswahlen für die durchführenden Personen einfacher, ordnungsgemäßer und damit sicherer und fairer zu machen.

Das WahlWiki verbreitert die bisher bestehende Basis an Wissen und Erfahrung, indem es den Nutzern die Möglichkeit gibt, ihr Wissen und vor allem ihre Praxiserfahrungen anderen Nutzern mitzuteilen und wiederum von deren Wissen und ihrer Erfahrung zu profitieren.


Wie funktioniert das WahlWiki?

Ein Wiki lebt davon, dass registrierte und mit Schreibrechten ausgestattete Nutzer bestehende Artikel bearbeiten (z.B. ergänzen, korrigieren, umstellen usw.), über den Artikelinhalt auf der jeweiligen Diskussionsseite ihre Sichtweise darstellen und Fragen stellen, sowie neue Artikel mit wissenswertem Inhalt anlegen. Ein Wiki ist also niemals wirklich fertig.

Das WahlWiki hält darüberhinaus in den jeweiligen Themenfeldern spezielle Seiten vor, die für die positiven wie auch negativen Erfahrungsberichte der Nutzer vorgesehen sind. Hier sind alle schreibberechtigten Nutzer eingeladen, ihre Erfahrungen mit anderen zu teilen.

Selbstverständlich bietet das WahlWiki auch für lesende Nutzer eine Fülle an Informationen. Diese können über die im Inhaltsverzeichnis gelisteten Themenfelder/Kategorien, das FAQ, die Navigationspunkte "Alle Seiten" und "zufällige Seite" sowie das Suchfeld erschlossen werden.

Die Fragen zur Registrierung und zum Schreiben im WahlWiki werden auf der Startseite ausführlich beantwortet.

Was ist das WahlWiki nicht?

Das WahlWiki ersetzt keine Schulung oder die Beratung durch einen Rechtsanwalt. Das WahlWiki ist kein statisches Lexikon. Alle Angaben wurden und werden nach bestem Wissen und Gewissen gemacht, gleichwohl können sich in einem offenen Wiki immer auch Fehler einschleichen, die nicht gleich von der Community oder den Administratoren behoben werden können. Daher können weder die Betreiber dieses Wikis noch die schreibenden Nutzer irgendeine Haftung für die Nutzung der Informationen im jeweiligen Betrieb übernehmen.

Darüberhinaus ist das WahlWiki kein Wahlleitfaden, kann einen solchen jedoch ergänzen.